Güllefassbruch Seestraße - 02.06.2017

  • einsatz-sonstiges

Aufgrund eines Güllefassbruches musste die Seestraße mittels Tanklöschfahrzeug und Kehrmaschiene (Gemeinde) gereinigt werden.

Mannschaftsstärke: 16 Mann

Einsatzort: Seestraße, Kirchberg in Tirol
Datum / Uhrzeit: 02.06.2017 / 15:55 Uhr
Einsatzkräfte vor Ort: FF-Kirchberg (kleine Pagerschleife), Gemeinde Kirchberg

 

 
Entworfen von: Egger Thomas

Who's Online

Aktuell sind 72 Gäste und keine Mitglieder online

Güllefassbruch Seestraße - 02.06.2017

  • einsatz-sonstiges

Aufgrund eines Güllefassbruches musste die Seestraße mittels Tanklöschfahrzeug und Kehrmaschiene (Gemeinde) gereinigt werden.

Mannschaftsstärke: 16 Mann

Einsatzort: Seestraße, Kirchberg in Tirol
Datum / Uhrzeit: 02.06.2017 / 15:55 Uhr
Einsatzkräfte vor Ort: FF-Kirchberg (kleine Pagerschleife), Gemeinde Kirchberg

 

Ölspur Spertendorf - 01.06.2017

  • einsatz-sonstiges

Auf Grund eines aufgerissenen Hydraulikschlauches, eines LKW's, trat Öl auf die Fahrbahn aus, sodass die freiwillige Feuerwehr Kirchberg zur Hilfe gerufen wurde, um einen größeren Umweltschaden zu verhindern.

Einsatzort: Spertendorf, Kirchberg in Tirol
Datum / Uhrzeit: 01.06.2017 / 15:58 Uhr
Einsatzkräfte vor Ort: FF-Kirchberg (kleine Pagerschleife)

 

Ölspur Reithergasse - 01.06.2017

  • einsatz-sonstiges

Auf Grund einer aufgerissenen Ölwanne, eines Fahrzeuges, trat Öl auf die Fahrbahn aus, sodass die freiwillige Feuerwehr Kirchberg zur Hilfe gerufen wurde, um einen größeren Umweltschaden zu verhindern.

Einsatzort: Reithergasse, Kirchberg in Tirol
Datum / Uhrzeit: 01.06.2017 / 08:12 Uhr
Einsatzkräfte vor Ort: FF-Kirchberg (kleine Pagerschleife)

 

Tiefenrettung aus Bachbett - 28.05.2017

  • fehlalarm

Im Anschluss an den Großbrand in Jochberg, wurde die FF-Kirchberg zu einer Tiefenrettung gerufen.
Bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte konnten sich die 2 Personen, welche sich in das Bachbett der Aschauerache verirrt hatten, retten.

Einsatzort: L 203 Spertentalstraße, Kirchberg in Tirol
Datum / Uhrzeit: 28.05.2017 / 03:32 Uhr
Einsatzkräfte vor Ort: FF-Kirchberg, Polizei

 

Großbrand Jochberg - 27.05.2017

  • IMG_1540

Die Feuerwehr Kirchberg wurde am 27.05.2017, um 21:46 Uhr zu einem Bauernhausbrand in Jochberg alarmiert. Das Bauernhaus stand in Vollbrand und  wurde komplett zerstört.  Der Brand schlug auf 2 Nebengebäude über, die teilweise gerettet werden konnten. Die Feuerwehr Kirchberg unterstützte die Ortsfeuerwehr bei den Löscharbeiten mittels DLK, RLF und ATS- Trägern. Um ca. 03:00 Uhr rückten wir wieder ins Zeughaus ein.

35 Mann im Einsatz (FF Kirchberg), insgesamt ca. 250 Mann

Einsatzort: Ederdörfl, 6373 Jochberg
Datum / Uhrzeit: 27.05.2017 / 21:46
Einsatzkräfte vor Ort: FF-Kirchberg, FF Jochberg, FF Aurach, FF Reith, FF Oberndorf, FF Kitzbühel, FF St. Johann (ATS Füllstation), BZ Kitzbühel, AK Brixental, Polizei, Rettung, BFI, BFK Stv., Brandermittler